Aktuelles  Wir über uns   IHK  Bosch-Rexroth  Berufliche Reha  Ergotherapie  

Sie sind hier: Home > Berufliche Rehabilitation > WBR > Erstausbildung rehaspezifisch > Bautechnik


Berufsfeld Bau

Helferberuf nach § 64 BBiG:

Hochbaufachwerker, FR Einschaler
Ausbaufachwerker, FR Trockenbau

Vollberuf nach §§ 4, 5 BBiG:

Hochbaufacharbeiter, FR Mauerwerksbau
Ausbaufacharbeiter, FR Trockenbau
Maurer

Die Berufsausbildung nach § 64 BBiG ist durch verminderte Anforderungen vor allem im theoretischen Bereich gekennzeichnet. Der Berufsschulunterricht erfolgt in speziellen, relativ kleinen Klassen in der Staatlichen Berufsbildenden Schule Unterwellenborn. Die schulische Ausbildung im Vollberuf nach §§ 4, 5 BBiG kann im Blockunterricht in Landesfachklassen erfolgen. Die Durchlässigkeit vom Helfer- zum Vollberuf ist gewährleistet.

Ausbildungsdauer:

Hoch- und Ausbaufachwerker: 36 Monate
Nach dem 1. Ausbildungsjahr kann eine Umstufung zum Facharbeiter nach den Bedingungen der Stufenausbildung erfolgen. Sie erfolgt an den Lernorten Bildungszentrum Saalfeld, Berufsschule und Betrieb.

Hoch- und Ausbaufacharbeiter: 24 Monate

Maurer: 36 Monate
 

Arbeitsgebiete:
 

Im Hochbau können die Fachwerker oder Facharbeiter in Betrieben des Hoch-, Tief- und Ausbaugewerbes eingesetzt werden, beim Ausbau in der Sanierung, Modernisierung und Instandsetzung auf unterschiedlichen Baustellen, im Wohnungsbau oder im öffentlichen Bau oder im Gewerbe- und Industriebau.
 

Berufliche Tätigkeiten:

  • Aufbau einfacher Arbeitsgerüste, Sichern von Baustellen, Höhenübertragungen

  • Maurerarbeiten, Einbau von Fertigteilen (Mauerwerksbau)

  • Zusammenbau, Aufstellen und Sichern von Schalungen

  • Arbeiten mit Kunststoff, Metall und Glas

  • Herstellen von Bewehrungen, Verlegen und Verknüpfen von Rundstählen

  • Herstellen, Verdichten und Verteilen von Beton

  • Ausbauarbeiten, z. B. Trockenbau, Estrich

Anforderungen:

  • gute körperliche Belastbarkeit

  • räumliches Vorstellungsvermögen

  • technisches Interesse und Konzentrationsfähigkeit

  • Handgeschick im Umgang mit Werkzeugen und Maschinen

  • Teamfähigkeit

Käthe Kollwitz Str. 2

Bildungszentrum Saalfeld GmbH
Fachgebiet Ausbildung Rehabilitation
Käthe-Kollwitz-Straße 2
07318 Saalfeld

Ansprechpartner

Ausbildungsleiterin:
Frau Andrea Großmann

Koordinatorin Reha-Ausbildung und Vermittlung:
Frau Gabriele Armster

Telefon: 03671 55260

Koordinator:
Herr Stefan Findling

Telefon: 03671 552424

copyright © 2017 Bildungszentrum Saalfeld GmbH - Bahnhofstraße 6 a - 07318 Saalfeld
Impressum    Kontakt    Sitemap    Anfahrt