Aktuelles  Wir über uns   IHK  Bosch-Rexroth  Berufliche Reha  Ergotherapie  

Sie sind hier: Home > Jugendarbeit > Jugendzentrum


Jugendzentrum

Das Jugendzentrum in der Kleiststraße entwickelte sich in den letzten Jahren von einem klassischen „Haus der offenen Tür“ zu einem Begegnungspunkt für Jung und Alt, einem außergewöhnlichen, alternativen Lernort für außerschulische Jugendbildung und –qualifizierung sowie zur Zentrale eines, auf das gesamte Stadtgebiet angelegten, Bildungscampus.

Das Objekt mit seinen multifunktional gehaltenen Räumlichkeiten und dem großen Parkgelände erlaubt eine ungewöhnliche Methodenvielfalt für Programme des sozialen Lernens, Qualifizierungsangeboten und Seminare. Die originären Ziel- und Nutzergruppen sind Kinder und Jugendliche. Darüberhinaus finden hier aber auch Veranstaltungen von und mit Netzwerkpartnern und Multiplikatoren statt.

Zudem engagieren sich die jugendlichen Nutzer des Hauses seit Jahren in der Gestaltung des Hauses und des Parks. Bei zahlreichen Selbstbauprojekten können sie ihre individuellen Fähigkeiten einbringen, durch die Aneignung der Räume (nicht auf Gebäude beschränkt), schaffen sie sich eine hohe Identifikation mit dem Objekt und dürfen individuelle Lernerfahrungen sammeln.

Natürlich gibt es auch weiterhin offene Angebote, die von Kindern und Jugendlichen in der Freizeit genutzt werden können. Dazu zählen insbesondere

  • Billard
  • Kicker
  • Airhockey
  • Darts
  • Tischtennis
  • Volleyball
  • Konsolen- und Gesellschaftsspiele u.v.a.m.

Die jugendlichen Nutzer haben aber auch die Möglichkeit, ihren eigenen Interessen gezielt nachzugehen, so z. B. beim Tanzen, Singen, Kochen, Medienarbeit u.ä.

In den Ferien wird jeweils eine Woche Ferienspiele für benachteiligte Kinder mit jeweils 20 Plätzen angeboten. In den jeweils 5 abwechslungsreich gestalteten Tagen erleben die Teilnehmer u.a.

  • Tagesausflüge z. B. in den Zoo, auf die EGA, in Freizeitparks u.ä.
  • Wanderungen/Geo-Caching
  • Badbesuche
  • Sport, Spiel und Spaß
  • Basteln

An jeweils einem Tag in diesen Ferienwochen geben die Teilnehmer der Gesellschaft einen Teil zurück, in dem sie sich an verschiedenen Orten im Stadtgebiet gemeinnützig engagieren.

Bildungszentrum Saalfeld GmbH
Jugendzentrum
Kleiststraße 1
07318 Saalfeld

Tel.: 03671 35108
Fax: 03671 529652

Ansprechpartner:

Bettina Huppert-Hingst
Dipl. Sozialpädagoge/Dipl. Sozialarbeiter (FH)
b.huppert-hingst@bz-saalfeld.de

Jörg Ehrhardt
Fachkraft für Soziale Arbeit
j.ehrhardt@bz-saalfeld.de

copyright © 2017 Bildungszentrum Saalfeld GmbH - Bahnhofstraße 6 a - 07318 Saalfeld
Impressum    Kontakt    Sitemap    Anfahrt