Aktuelles  Wir über uns   IHK  Bosch-Rexroth  Berufliche Reha  Ergotherapie  

Sie sind hier: Home > Berufliche Rehabilitation > WBR > Rehaspezifische Leistungen


Rehaspezifische Leistungen

Während der Berufsfindung/ Eignungsabklärung/Arbeitserprobung / BvB und Ausbildung stehen dem Teilnehmer begleitende Dienste zur Verfügung.
Sie unterstützen die ganzheitliche Betreuung unserer Rehabilitanden und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der beruflichen Rehabilitation.

Ein Integrationsteam arbeitet zur professionellen Vermittlung der Maßnahmeteilnehmer. Es hat den Auftrag, die Integrationsarbeit vorzubereiten, zu koordinieren, durchzuführen und auszuwerten. Die Integration auf den Arbeitsmarkt gelingt nur, wenn sie vom ersten Tag an gezielt gesteuert und begleitet wird.

Hauptanliegen des psychologischen Dienstes (PD) ist die Unterstützung von Rehabilitanden bei der Bewältigung von Herausforderungen im Rahmen ihrer beruflichen Rehabilitation. Vorrangige Ziele sind hierbei die Stabilisierung der Teilnehmer und die Vermeidung von Maßnahmeabbrüchen durch beraterische und/oder therapeutische Interventionen.
Der PD handelt im Sinne der ganzheitlichen Rehabilitation nach der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) der Weltgesundheitsorganisation (WHO).
Der psychologische Dienst arbeitet eng mit den pädagogischen Teams und den anderen Fachdiensten zusammen.

Der ergotherapeutische Dienst in unserer Einrichtung unterstützt die berufliche und soziale Rehabilitation.
Nach dem Erkennen der Krankheitsbilder der Teilnehmer werden durch gezielt eingesetzte Methoden entsprechende Aktivitäten ausgewählt, um Behinderungen oder Störungen positiv zu beeinflussen.
Besonders wichtig sind die ergonomische Gestaltung der entsprechenden Arbeitsplätze sowie die Empfehlung geeigneter Hilfsmittel.
Der ergotherapeutische Dienst arbeitet eng mit den pädagogischen Teams und den anderen Fachdiensten zusammen.

Der medizinische Dienst wird durch einen Kooperationsvertrag mit einer Fachärztin für Arbeitsmedizin realisiert. Diese besitzt eine rehaspezifische Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit (EfL).

Käthe Kollwitz Str. 2

Bildungszentrum Saalfeld GmbH
Fachgebiet Ausbildung Rehabilitation
Käthe-Kollwitz-Straße 2
07318 Saalfeld

Ansprechpartner

Ausbildungsleiterin:
Frau Andrea Großmann

Koordinatorin Reha-Ausbildung und Vermittlung:
Frau Gabriele Armster

Telefon: 03671 55260

Koordinator:
Herr Stefan Findling

Telefon: 03671 552424

copyright © 2017 Bildungszentrum Saalfeld GmbH - Bahnhofstraße 6 a - 07318 Saalfeld
Impressum    Kontakt    Sitemap    Anfahrt